Preisverleihung


Wir wollten mit unserem Buch darauf aufmerksam machen, dass wir in den reichen Industrieländern nicht unmäßig viel Fleisch essen,
sondern uns ausgewogen ernähren sollen. Wenn wir weniger Fleisch und mehr Gemüse essen, leben wir gesünder und nehmen
anderen nicht das kostbare Getreide weg. Denn eine große Nachfrage an Fleisch bedeutet mehr Massentierhaltung und Verschwendung
von Grundnahrungsmitteln.

Das Kinderbuch schickten wir ein und erzielten damit den 2. Platz.

Im Schloss Bellevue in Berlin wurden uns die Urkunde und ein Preis überreicht.
Hier entstand auch die Idee, das Buch zu veröffentlichen